28. Juni 2016

11. Tag der deutschen Luft- und Raumfahrtregionen des BDLI-Regionalforums

Mehr als 250 Vertreter aus Industrie, Politik und Wissenschaft trafen sich am 16. Juni 2016 zum 11. Tag der deutschen Luft- und Raumfahrtregionen in Dresden. Dabei ging es vor allem um mit der Digitalisierung verbundenes Potenzial – und Themen wie unbemanntes Fliegen.

11tagno1

Das BDLI-­Regionalforum, das Kompetenzzentrum Luft-­ und Raumfahrttechnik Sachsen/Thüringen e.V. (LRT) und das BMWi luden gemeinsam zu diesem großen Branchentreffen ein. Die Veranstaltung stand in diesem Jahr unter dem Motto „Digitalisierung der Luft-­ und Raumfahrtrepublik Deutschland“. In hochrangig besetzten Podien und Fachvorträgen wurden richtungsweisende Fragestellungen der Branche aufgegriffen, die die künftige Entwicklung des Luft-­ und Raumfahrtstandortes Deutschlands betrachteten und die Zukunftsthemen „Unbemanntes Fliegen“ und „Industrie 4.0“ aufgriffen. Daneben informierte auch die Initiative Supply Chain Excellence über ihre Angebote zur Stärkung der Zulieferketten in der Luftfahrtindustrie. Als besonderes Highlight boten zudem Start-­ups aus der Region wieder spannende Elevator-­Pitches an. Zudem zeigten rund 30 Unternehmen ihr Leistungsspektrum in einer Industrieausstellung.

11tagno2

Zur Fotogalerie Konferenz / Messe

Zur Fotogalerie Abendempfang Schloss Eckberg


Zurück zur Übersicht

Newsletter

Wenn Sie regelmäßig über die Aktivitäten vom LR BW informiert werden möchten, tragen Sie sich in unseren Newsletter ein.

Newsletter anmelden

Benno Speer

Netzwerkmanager

Tel.: +49 711 32 73 25-90